Katalog-Nummer Motorleistung
[kW]
Spannung
[v]
Schalldruck
[dB(A)]
1m
Schalldruck
[dB(A)]
5m
Erforderlicher Druck
[MPa]
Masse
[kg]
CP00901 0,09 230 70 64 0,55 - 0,60 120

Die Reinigungsmaschine der Patroneneinsatzes findet dort Anwendung, wo das System der pneumatischen Filtereinsatzreinigung unwirksam ist.

Die Reinigungsmaschine CleanPatron ist für Reinigung der Patroneneinsätze dort bestimmt, wo der Betrieb der pulsirenden Filter in schwierigen Bedingungen stattfindet, d.h. beim Auftreten der Überbelastung der bestäubten Luft pro einen M 2der Filterungsfläche. Die Überbelastung der Filterungseinsätze und lange Betriebsdauer führt zum „Zuschütten " der Filterungseinsätze, und die Systeme des Filterabschüttelns sind nicht imstande, die Einsätze genau zu reinigen.

Die Anlage dient zur Reinigung der Filterungseinsätze von trockenem, unklebrigem, chemisch unagressivem und nicht explosivem Staub. Die Anlage sollte man draußen benutzen.

Die Reinigungsmaschine CleanPatron dient zur genauen Reinigung der Patroneneinsätze mit verschiedenen Durchmesser und Längen, auch verschiedene Einsatzbefestigungen sind für uns kein Problem.

Die Maschine kann in den Pulvermalerwerkstätten benutzt werden, wo man bei der Farbenänderung auch die Filter ändern muss.

Bei der Anlagenbedienung muss man nur folgende Tätigkeiten machen: Reinigungsfilterungseinsatz im Steckplatz der Reinigungsmaschine montieren, Druckluft mit Druck von 6 bar anschließen, Staubsauger an Saugstutzen oder Abzuginstallation zum Empfang der Druckluftenergie, die während der Reinigung entsteht, anschließen. Zum Schluss sollte man Energieversorgung von 230 V anschließen. Von da an arbeitet die Anlage bedienungslos.

Die Reinigungszeit von Einsätzen ist vom Prozess abhängig und beträgt ca. 40 Minuten, diese Zeit entspricht ca. Zehn vollen Umdrehungen des reinigenden Einsatzes.
Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Benützung unserer Seite zu ermöglichen.
Genau. Schließen Sie diese Nachricht.